Sonntag, 13. April 2014

Zwei Neue 


in meiner Tüchersammlung. Nummer Eins aus 50%Alpaka und 50%Wolle, frei Nase gehäkelt, Nummer Zwei ist aus der wunderbaren Wolle von Wollium, 50% Baumwolle und 50% Polyacryl.

Zwei grundverschiedene Modelle - ich brauchte mal etwas Abwechslung   ;)








==================================================================

Kommentare:

  1. wow, wieder 2 so wunderschööööne Werke *schmacht* - woher nimmst Du nur die Zeit??!! Ganz toll geworden. Ich hab auch gerade mein erstes Knäul von wollium in Arbeit, die wolle ist echt soooooo schön
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen
  2. oh das geht - ein tuch schaffe ich in der woche, da häkel ich immer abends von 20 uhr bis mitternacht. und eins am wochenende - da häkel ich ganztägig :) also heute z.b. von heute morgen um 8 und ich werde sicher noch bis 23 uhr weitermachen. dann schafft man das :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, was für herrliche Tücher, beide traumhaft! ♥ Könntest Du mir sagen, wo ich die Anleitung für das zweite finden kann? Das wär lieb, danke!
    Fröhliche Ostertage wünscht Dir
    Nata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nata, wenn die Anleitungen frei erhältlich oder käuflich zu erwerben sind, poste ich die Links immer in meinem Blog. Wenn kein Link zur Anleitung dasteht, dann stammen die Anleitungen entweder aus Copyright geschützen Werken (ich kaufe ständig alte Handarbeitszeitschriften, auch aus dem Ausland. Hier war es eine Anleitung aus einer amerikanischen Zeitschrift) oder es gibt sie nicht schriftlich (wie mein Tuch Traube an Traube.... das hat mir eine Dame im Altersheim meiner Mutter gezeigt) Oder sie sind eben auch ohne Anleitung entstanden - wie hier das natur-/rosane und auch weiter vorn ein rotes Tuch aus Lacewolle.

      Löschen
  4. Achso! Alles klar, werd's mir merken :-). Vielen Dank für Deine schnelle Antwort, liebe Marion! Noch einen schönen Tag :-)
    Liebe Grüße, Nata

    AntwortenLöschen